Einführung für neue Leser

Einführung für neue Leser

Duffy und Leopold — Dead ASAP als Serie

Duffy und Leopold — Dead ASAP ist konzipiert als Fortsetzungsserie im Sinne von Akte X oder Supernatural.

Duffy und Leopold sind zwei Menschen, die es echt dick getroffen hat. Und als ob das nicht ausreichen würde, geraten sie mitten hinein in einen Konflikt, der nicht weniger als über das Schicksal der gesamten Menschheit entscheiden könnte. Dies kommt ihnen nicht ganz ungelegen, da sie so die Chance haben, sich heldenhaft aus dem Leben zu verabschieden. Sie geben sich auch stets redlich Mühe, aber es mag einfach nicht so recht gelingen, denn auch andere Menschen können Helden sein. Aber sie versuchen es weiter, vielleicht gelingt es ihnen in einem ihrer Abenteuer.

Hier ist also klar, dass der ganze Fokus auf die beiden Hauptprotagonisten liegt. Wir sind ganz nah bei ihren Versuchen sich das Leben zu nehmen dabei, ganz egal wohin es sie auf der Welt verschlägt. Die Episoden sind in sich abgeschlossen, es gibt keinen Cliffhanger (nach dem Motto ›wie können die das nur überleben?‹), sondern ein Lead-out (wie mag es jetzt wohl weitergehen?). Und irgendwann, wenn die Geschichte in Gänze erzählt worden ist, dann ist auch SCHLUSS!

Wo anfangen?

Das ist Euch selbst überlassen. Empfehlenswert ist es mit der ersten Episode anzufangen, da hier — wie bei einem Pilotfilm — die Basis gelegt wird, für alle weiteren Geschichten. Und danach … kann es auch nicht schaden, die Episoden der Reihe nach zu lesen. ;)

Zu Anfang einer jeden neuen Episode werden wir aber immer eine kurze Rekapitulation der wichtigsten Ereignisse der vorangegangenen Episode implementieren. Nur für den Fall der Fälle. :)