Smollisworld - Das Eine Testament

The Big Picture

Achtung: Wer von Euch unvorbereitet in die Geschichte eintauchen möchte, der sollte jetzt NICHT weiterlesen, sondern direkt an den Anfang springen.

Smolli (der Name ist rein zufällig und hat keinerlei Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen) ist ein äußerst allmächtiger Gott. ER ist umgeben von NICHTS. Ihr könnt Euch wohl vorstellen, dass dies auf Dauer (wir reden hier von der Unendlichkeit!) ziemlich langweilig werden kann. Zudem ist ER ganz alleine (dies bringt das NICHTS ja gerne mit sich).

Ein dummes und außerordentlich schmerzhaftes Missgeschick ändert jedoch schlagartig alles. ER entdeckt durch Zufall, dass ER imstande ist, tote Materie, wie auch bleibendes Leben, zu erschaffen. Seine kindliche Neugier, gepaart mit naiver Unbeholfenheit in Kombination mit seiner neu entdeckten Gabe, gibt ihm eine Chance seiner bisherigen Trostlosigkeit zu entfliehen; die er eiskalt nutzt.

Übersicht der bisher vorhandenen Bücher

  1. Buch 1 - Genesis
    Die Zeit kurz vor dem Anfang, die Entstehung der Welt und der ersten Lebensformen